Reittherapie in Mettmann
  Heilpäd. Voltigieren und Reittherapie
     Dipl.-Päd. Brigitte Hülsberg, Heerstr. 49, 52441 Linnich-Gevenich
Home

Heilpäd. Voltigieren

      -Therap. Wirkungsweise

      -Wahrnehmungsschulung

      -Sprachentwicklung

      -Fördermöglichkeiten


Voltigieren als Leistungssport

Mein Angebot

Kurse/Termine

Über mich
  -Mein heilpäd. Selbstverständnis

Vierbeinige Mitarbeiter

Praktikum

Prospekt

Kontakt

Anfahrt

Impressum
Therapeutische Wirkungsweise S-therapeutische-wirkungsweise2S-therapeutische-wirkungsweise3
S-therapeutische-wirkungsweise4
S-therapeutische-wirkungsweise5
S-therapeutische-wirkungsweise6
S-therapeutische-wirkungsweise1
Mitglied im Deutschen Kuratorium für therapeutisches Reiten e.V.
Voltigieren in Mettmann

Therapeutisch wirksames Element ist die dreidimensionale Schwingung des Pferderückens, die in der Grundgangart Schritt auf den Reiter einwirkt, d.h. das Kippen des Beckens nach vorne, im Wechsel mit der Becken-Aufrichtung, ferner die Auf- und Abbewegungen des Körpers sowie die Rotation nach beiden Seiten.

 

Der symmetrische und regelmäßige Ablauf der Schwingungen in Kombination mit der Körperwärme des Pferdes haben vor-wiegend lockernde, durchblutungsfördernde, kräftigende Effekte.

 

   


So werden u.a. das Gleichgewicht, die Koordination, die Reaktion und viele andere motorische Eigenschaften geschult. 

Zusammen mit aktiven Bewegungsübungen ergibt sich ein gezieltes Training der Haltungs-, Gleichgewichts- und Stütz-reaktionen sowie der Sensomotorik durch Beschleunigungs- und Zentrifugalkräfte.


S-therapeutische-wirkungsweise7  S-therapeutische-wirkungsweise9 S-therapeutische-wirkungsweise10